htw saar QR-encoded URL
Zurück zur Hauptseite Version des Moduls auswählen:
Lernziele hervorheben XML-Code

Englisch 3

Modulbezeichnung:
Bezeichnung des Moduls innerhalb des Studiengangs. Sie soll eine präzise und verständliche Überschrift des Modulinhalts darstellen.
Englisch 3
Modulbezeichnung (engl.): English 3
Studiengang:
Studiengang mit Beginn der Gültigkeit der betreffenden ASPO-Anlage/Studienordnung des Studiengangs, in dem dieses Modul zum Studienprogramm gehört (=Start der ersten Erstsemester-Kohorte, die nach dieser Ordnung studiert).
Europäisches Baumanagement, Bachelor, ASPO 01.10.2018
Standort:
HTW Campus Alt-Saarbrücken
Code: DFBEB-603
SWS/Lehrform:
Die Anzahl der Semesterwochenstunden (SWS) wird als Zusammensetzung von Vorlesungsstunden (V), Übungsstunden (U), Praktikumsstunden (P) oder Projektarbeitsstunden (PA) angegeben. Beispielsweise besteht eine Veranstaltung der Form 2V+2U aus 2 Vorlesungsstunden und 2 Übungsstunden pro Woche.
2U (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte:
Die Anzahl der Punkte nach ECTS (Leistungspunkte, Kreditpunkte), die dem Studierenden bei erfolgreicher Ableistung des Moduls gutgeschrieben werden. Die ECTS-Punkte entscheiden über die Gewichtung des Fachs bei der Berechnung der Durchschnittsnote im Abschlusszeugnis. Jedem ECTS-Punkt entsprechen 30 studentische Arbeitsstunden (Anwesenheit, Vor- und Nachbereitung, Prüfungsvorbereitung, ggfs. Zeit zur Bearbeitung eines Projekts), verteilt über die gesamte Zeit des Semesters (26 Wochen).
4
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Englisch
Prüfungsart:
60 h: Workshop 30 h – selbstständiges Lernen 30 h

[letzte Änderung 22.02.2018]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
Alle Studienprogramme, die das Modul enthalten mit Jahresangabe der entsprechenden Studienordnung / ASPO-Anlage.

DFBEB-603 Europäisches Baumanagement, Bachelor, ASPO 01.10.2018 , 6. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Der Arbeitsaufwand des Studierenden, der für das erfolgreiche Absolvieren eines Moduls notwendig ist, ergibt sich aus den ECTS-Punkten. Jeder ECTS-Punkt steht in der Regel für 30 Arbeitsstunden. Die Arbeitsstunden umfassen Präsenzzeit (in den Vorlesungswochen), Vor- und Nachbereitung der Vorlesung, ggfs. Abfassung einer Projektarbeit und die Vorbereitung auf die Prüfung.

Die ECTS beziehen sich auf die gesamte formale Semesterdauer (01.04.-30.09. im Sommersemester, 01.10.-31.03. im Wintersemester).
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 97.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
DFBEB-703 Englisch 4


[letzte Änderung 06.06.2023]
Modulverantwortung:
Dr. Julia Frisch
Dozent/innen:
Jeremy Patrick


[letzte Änderung 22.02.2018]
Lernziele:
Das Ausgangsniveau ist B1+, das Zielniveau B2.
 
Die Lernenden
- verstehen (adaptierte und einfachere) Fachtexte aus dem Themenspektrum ihres Studienfachs
- erläutern eigene Standpunkte zu verschiedenen Themen und argumentieren pro und contra
- präsentieren Themen aus ihrem Studium in angemessener Art und Weise schriftlich und mündlich
- werten einfache Grafiken und Tabellen aus und erläutern die Ergebnisse
- vertiefen Strategien und Methoden zum Erfassen und Zusammenfassen wichtiger Informationen einer Präsentation, einer Reportage oder eines Fachvortrages in englischer Sprache
- erwerben und erweitern ihren fachspezifischen Wortschatz und festigen ihn durch mündliche und schriftliche Anwendung


[letzte Änderung 06.06.2023]
Inhalt:
In diesem Modul werden Kenntnisse in Englisch als Fremdsprache auf gehobenem schriftsprachlichen Niveau unter Berücksichtigung fachstudienbezogener und interkultureller Aspekte erarbeitet.
   
Ausgehend von Lese-, Audio- und Videobeispielen zu aktuellen Themen von gesamtgesellschaftlichem und fachspezifischem Interesse sowie mit Hilfe von ausgewählten Übungen zu Wortschatz und Grammatik werden Strategien vermittelt, die es den Studierenden ermöglichen, in der Fremdsprache sicher und flüssig zu kommunizieren.
 
- aktuelle Themen in Verbindung mit den Fachvorlesungen
- Vermittlung des fachbezogenen Wortschatzes im Kontext der erarbeiteten Themen(bereiche)
- past simple and past continuous
- conditional clauses
- indirect speech
- Redemittel zum Beschreiben und Auswerten von Grafiken, Infotexten etc.

[letzte Änderung 06.06.2023]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
•        Die angestrebten Lerninhalte werden mit gezielten Hör-, Lese- und Sprechübungen in Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit kommunikativ und handlungsorientiert erarbeitet.
•        Die Studierenden revidieren und vertiefen ausgewählte Aspekte der Grammatik im Selbststudium mit vorgegebenen (Online-) Materialien (auf Moodle).
•        Multimedial gestütztes Lehr- und Lernmaterial, auch online


[letzte Änderung 06.06.2023]
Sonstige Informationen:
Die Prüfungsleistung besteht aus einer Klausur und einer mündlichen Präsentation. Zusätzliche schriftliche Lernstandskontrollen können jederzeit durchgeführt werden.

[letzte Änderung 06.06.2023]
Literatur:
Literatur und Lernmaterialien werden im Kurs zur Verfügung gestellt.

[letzte Änderung 06.06.2023]
[Sat Jul 20 21:51:36 CEST 2024, CKEY=de3a, BKEY=dfeb2, CID=DFBEB-603, LANGUAGE=de, DATE=20.07.2024]