htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Wirtschaftsinformatik 3

Modulbezeichnung: Wirtschaftsinformatik 3
Studiengang: Internationales Logistik-Management, Bachelor, ASPO 01.10.2018
Code: DFBLG308
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2,5
Studiensemester: 3
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
DFBBW-420 Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 4. Semester, Pflichtfach
DFBLG308 Internationales Logistik-Management, Bachelor, ASPO 01.10.2018, 3. Semester, Pflichtfach
DFBBW-420 Deutsch-französisches und internationales Management, Bachelor, ASPO 01.10.2018, 4. Semester, Pflichtfach
DFBLG308 Logistik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 3. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2.5 Creditpoints 75 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 52.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Stefan Selle
Dozent: Prof. Dr. Stefan Selle

[letzte Änderung 01.10.2017]
Lernziele:
Die Studierenden sind in der Lage:
- die Wirtschaftsinformatik im Gesamtkontext der BWL einzuordnen,
- die grundlegenden Fachbegriffe der Wirtschaftsinformatik wiederzugeben und zu erläutern,
- Methoden des Geschäftsprozessmanagements zu beschreiben und anzuwenden,
- Unternehmen (IT-gestützt) zu modellieren,
- Geschäftsprozesse und deren Schwachstellen zu analysieren,


[letzte Änderung 02.11.2018]
Inhalt:
I.Einführung in die Wirtschaftsinformatik
-Einordnung der Wirtschaftsinformatik in die betriebliche Organisation
-Einordnung der Wirtschaftsinformatik im Bereich der Informatik
-Ziele und Aufgaben der Wirtschaftsinformatik
-Grundlagen, Technologien, Methoden, Anwendungssysteme
-Aktuelle Themen der Wirtschaftsinformatik
   
II. Prozesse, Geschäftsprozesse, Geschäftsprozessmanagement, Prozesslandkarte, Klassifizierung von Geschäftsprozessen, Prozessorientierung, Prozessmodellierung, Prozessoptimierung, Business Process Reengineering, Total Quality Management, Lean Management, Kaizen, Six Sigma, Aris-Konzept, Organigramm, Funktionsbaum, Wertschöpfungskettendiagramm, (erweiterte) Ereignisgesteuerte Prozesskette, Funktionszuordnungsdiagramm.
 


[letzte Änderung 02.11.2018]
Lehrmethoden/Medien:
Vorlesung mit integrierten Übungen und Fallstudien: Die Studierenden arbeiten selbstständig am PC, um konkrete Aufgabenstellungen mit betriebswirtschaftlichem Bezug direkt mit Hilfe geeigneter Anwendungssoftware (ARIS, MS Visio, MS Access, MySQL) zu lösen. E-Learning-Unterstützung.

[letzte Änderung 02.11.2018]
Literatur:
I.Einführung in die Wirtschaftsinformatik
-Schwarzer, B., Krcmar, H.: Wirtschaftsinformatik, 4. Aufl., Schäffer Poeschel
 Verlag, Stuttgart, 2010.
-Fink, A., Schneidereit, G., Voß, S.: Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, 2.
 Aufl., Physica-Verlag, Heidelberg, 2005
-Laudon K, C; Laudo J.; Schoder, D.: Wirtschaftsinformatik, 2. Aufl. , Pearson
 Studium, 2010
   
II.Geschäftsprozessmanagement
- Becker, J., Kugeler, M., Rosemann, M. (Hrsg.): Prozessmanagement, 7. Auflage, Springer Gabler, Berlin, 2012.
- Gadatsch, A.: Geschäftsprozesse analysieren und optimieren, Springer Vieweg, Wiesbaden, 2015.
- Gadatsch, A.: Grundkurs Geschäftsprozessmanagement, 7. Auflage, Vieweg+Teubner, Wiesbaden, 2013.
- Schmelzer, H.J., Sesselmann, W.: Geschäftsprozessmanagement in der Praxis, 8. Auflage, Hanser Verlag, München, 2013.
- Seidlmeier, H.: Prozessmodellierung mit ARIS, 4. Auflage, Springer Vieweg, Wiesbaden, 2015.


[letzte Änderung 02.11.2018]
[Sat Sep 19 11:33:17 CEST 2020, CKEY=dw3a, BKEY=dfilm, CID=DFBLG308, LANGUAGE=de, DATE=19.09.2020]