htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Deutsch 2

Modulbezeichnung: Deutsch 2
Studiengang: Maschinenbau, Master, ASPO 01.10.2018
Code: MMDF201
SWS/Lehrform: 4U (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 4
Studiensemester: 2
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur

[letzte Änderung 26.07.2011]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
MMDF201 Maschinenbau, Master, ASPO 01.10.2018, 2. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Sonstige Vorkenntnisse:
Sprachkenntnisse auf Niveau B2/C 1 (GER)


[letzte Änderung 26.07.2011]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Dr. Klaus Bonn
Dozent:
Dr. Klaus Bonn
Birgit Weyand


[letzte Änderung 14.08.2011]
Lernziele:
Sprachkenntnisse auf Niveau C 1/C 2 (GER); Studierende sollen nahezu alles, was sie lesen oder hören, ohne große Mühen verstehen. Sie sollen Informationen aus
verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei
Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung
wiedergeben können. Sie sollen sich spontan, flüssig und genau ausdrücken und auch
bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen können.


[letzte Änderung 26.07.2011]
Inhalt:
Leseverstehen (unterschiedliche Textsorten erkennen und bearbeiten; komplexe
Texte unter Anwendung von Lesestrategien erschließen; Wortschatzerweiterung;
unterschiedliche Stile und Sprachebenen erkennen; Lückentexte bearbeiten);
Hörverstehen und Sprechfertigkeit (Studierende halten Referate zu aktuellen
Themen aus dem Bereich Forschung und Wissenschaft; Erarbeitung von Redemitteln
und -strategien für unterschiedliche Sprechanlässe; Hörtexte von Audio-CDs und als ‘live’-Vortrag des Lehrenden (allgemeinsprachlich u. fachsprachlich), mündliche Weitergabe von Informationen; Simulation von Vorstellungsgesprächen); Schriftlicher Ausdruck (schriftliche Ausarbeitung der Referate; Erstellung von
Bewerbungsschreiben; Textzusammenfassungen; Schreiben von Kommentaren zu
ausgewählten Themen; Fehlerkorrekturen); Grammatik/ Wissenschaftssprachliche
Strukturen (Üben und Anwenden komplexer grammatikalischer Strukturen (bspw.
Aktiv/Passiv,
Konjunktiv, Nebensätze, Präpositionen, Tempora usf.)


[letzte Änderung 26.07.2011]
Lehrmethoden/Medien:
Tafelanschrieb; PC-Präsentation; Text- und Aufgabenblätter; Audio-CDs
 


[letzte Änderung 26.07.2011]
Literatur:
u.a. Lehrwerk Mittelpunkt C 1; Buscha/ Linthout, Das Oberstufenbuch; div.
GR-Lehrwerke, Newsletter ‘Forschung aktuell’, Deutschlandradio und Deutschlandfunk;
versch. Zeitungsartikel (taz, FAZ, NZZ)


[letzte Änderung 26.07.2011]
[Mon Oct 25 14:35:12 CEST 2021, CKEY=dd2a, BKEY=dmm, CID=MMDF201, LANGUAGE=de, DATE=25.10.2021]