htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

RF Systems and RF Design

Modulbezeichnung: RF Systems and RF Design
Studiengang: Elektro- und Informationstechnik, Master, ASPO 01.04.2019
Code: E2826
SWS/Lehrform: 2PA+2S (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 1
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Seminarvortrag (50%), Ausarbeitung (50%)

[letzte Änderung 31.03.2019]
Zuordnung zum Curriculum:
E2826 Elektro- und Informationstechnik, Master, ASPO 01.04.2019, 1. Semester, Wahlpflichtfach, technisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Martin Buchholz
Dozent: Prof. Dr. Martin Buchholz

[letzte Änderung 10.09.2018]
Lernziele:
Nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls
- kann der Studierende den Aufbau und Funktion von kompletten Sende-Empfangssystemen  der Hochfrequenztechnik, ßbertragungsverfahren und -standards beschreiben.
-         ist er in der Lage  die  HF-Baugruppen und -Systeme zu spezifizieren und ein Line-Up einer kompletten ßbertragungskette zu berechnen.
- arbeitet er mit modernen Entwicklungstools für den  rechnergestützten Entwurfs hochfrequenztechnischer Schaltungen und Systemen.
- hat er erlernt Antennen-Designs und Mikrostreifenleiter zu berechnen, optimieren, aufzubauen und messtechnisch zu verifizieren.
- hat der Studierende eigenständig ein eignes Projekt durchgeführt. Dabei beinhaltet jedes dieser Projekte ein eigenständiges Konzept, die Spezifizierung, Realisierung und messtechnische Verifikation.
- präsentiert jeder Teilnehmer in regelmäßig stattfindenden Seminarvorträgen den Fortgang und die Ergebnisse seines Projektes.

[letzte Änderung 15.04.2019]
Inhalt:
1.Sender- und Empfängerarchitekturen
2.Systemkonzepte
3.Modulatoren und Demodulatoren für analoge und digitale Modulationsverfahren
4.Simulation und Design von aktiven und passiven RF Komponenten und Systemen
5.Rechnergestütze Berechnung von Anpass-Schaltungen und RF Filtersynthese
6.Stabilität und Großsignalverhalten
7.3D Feldsimulation
8.Antennendesign
9.Realisierung von Mikrostreifenleiter-Schaltungen
10.Inbetriebnahme von HF Sende- und Empfangsmodulen.

[letzte Änderung 15.04.2019]
Lehrmethoden/Medien:
Skript, EDA-Tools wie Ansoft Designer, ADS, CST Microwave Studio, Laborarbeit (Aufbau und Messungen)

[letzte Änderung 31.03.2019]
Literatur:
Johnson, R.; Sethares, W.: Telecommunication Breakdown - Concepts of Communication Transmitted via Software Defined Radio, Prentice Hall, 2003
Lee, K.; Chen, W.: Advances in Microstrip and Printed Antennas, John Wiley, 1997
Mailloux, Robert J.: Phased Array Antenna Handbook, Artech House, 2005
Makarov, Sergej N.: Antenna and EM Modeling with Matlab, John Wiley, 2002
Pozar, D.: Microwave Engineering, John Wiley, 1998
Razavi, Behzad: RF Microelectronics, Prentice Hall, (akt. Aufl.)
Visser, H.: Array and Phased Array Antennas Basics, John Wiley, 2005
Vizmuller, P.: Design Guide Systems, Circuits and Equations, Artech House, 1995

[letzte Änderung 15.04.2019]
[Thu Aug  5 07:56:37 CEST 2021, CKEY=emE2826, BKEY=eim, CID=E2826, LANGUAGE=de, DATE=05.08.2021]