htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Bachelor-Thesis mit Kolloquium

Modulbezeichnung: Bachelor-Thesis mit Kolloquium
Studiengang: Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: MAB.6.2.BTH
SAP-Submodul-Nr.: T241-0106
SWS/Lehrform: -
ECTS-Punkte: 15
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Facharbeit „Thesis“ (technische Dokumentation) und mündliche Präsentation

[letzte Änderung 23.12.2010]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
MAB.6.2.BTH (T241-0106) Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 6. Semester, Pflichtfach

geeignet für Austauschstudenten mit learning agreement
Arbeitsaufwand:
Der Gesamtaufwand des Moduls beträgt 450 Arbeitsstunden.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
MAB.5.19.PRO Projektarbeit
MAB.6.1.PRA Praxisphase


[letzte Änderung 11.12.2019]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Studienleitung
Dozent:
Professoren HTW


[letzte Änderung 11.12.2019]
Lernziele:
Der Studierende hat mit Fachwissen und Überblick für fachliche Zusammenhänge ingenieurwissenschaftliche Arbeitsweisen in einem komplexen Arbeitsumfeld intensiviert und trainiert und dabei seine Fähigkeiten zum Selbstmanagement weiter verstärkt und ausgeprägt. Dadurch kann er im industriellen oder im Laborumfeld ingenieurmäßige Aufgabenstellungen durch Anwenden wissenschaftlicher Methoden in begrenzter Zeit lösen. Durch die Präsentation im Rahmen des Kolloquiums ist die Fähigkeit gestärkt, die Eigenständigkeit der Leistung verständlich vor- und herauszustellen sowie sachkundig zu verteidigen.

[letzte Änderung 13.12.2010]
Inhalt:
Selbstständiges Bearbeiten einer Themenstellung aus Forschung und Entwicklung. Die Bachelor-Thesis ist eine Prüfungsleistung. Sie soll zeigen, dass der/die Studierende in der Lage ist, innerhalb einer vorgegebenen Zeit eine Problemstellung aus seinem/ihrem Fachgebiet selbstständig mit ingenieurwissenschaftlichen Methoden zu lösen und die Ergebnisse strukturiert und konzentriert darzustellen.
Vorgehen und Ergebnisse sollen darüber hinaus in einer Präsentation mündlich vorgestellt und verteidigt werden.

[letzte Änderung 13.12.2010]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Regelmäßige Betreuung und Coaching nach individueller Absprache

[letzte Änderung 13.12.2010]
Literatur:


[noch nicht erfasst]
[Sun May 22 10:44:40 CEST 2022, CKEY=mbmk, BKEY=m, CID=MAB.6.2.BTH, LANGUAGE=de, DATE=22.05.2022]