htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Elektrische Maschinen für Maschinenbauer

Modulbezeichnung: Elektrische Maschinen für Maschinenbauer
Studiengang: Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: MAB.4.2.2.1
SWS/Lehrform: 3V+1U (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 3
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Schriftliche Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
MAB.4.2.2.1 Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 3. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Vlado Ostovic
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Vlado Ostovic

[letzte Änderung 15.10.2011]
Lernziele:
Die/der Studierende hat nach erfolgreichem Absolvieren dieses Faches Basiskenntnisse der elektromechanischen Energiewandlung erlernt, insbesondere die Grundgesetze der Elektrotechnik bei der Lösung von Problemen in elektrischen Maschinen anzuwenden. Darüber hinaus ist sie/er in der Lage, die erworbenen Kenntnisse zur Bestimmung von wichtigsten elektromagnetischen Größen  in elektrischen Maschinen einzusetzen.

[letzte Änderung 15.10.2011]
Inhalt:
Elektrische Maschinen und Antriebe: Allgemein über elektromechanische Energieumwandlung, Kraft und induzierte Spannung in einer elektrischen Maschine, Maschinentypen, Werkstoffe.
Gleichstrommaschine: Aufbau und Wirkungssweise, Kommutator und Kommutierung, Ankerrückwirkung, Maschinentypen: fremderregte, Nebenschluß- und Reihenschlußmaschine, Universalmotor.
Drehfeldmaschinen: Entstehung des Drehfeldes, Maschinentypen.
Asynchronmaschinen: Aufbau und Wirkungsweise, Käfig- und Schleifringläufer, Verhalten der Asynchronmaschine in stationärem Zustand, das Ersatzschaltbild, Steuerung, Leistungsbilanz, Einphasige Asynchronmaschine
Synchronmaschine: Aufbau und Wirkungsweise, Schenkel- und Vollpolmaschine, Polradspannung und Synchronreaktanz, Verhalten unter Last, Permanent-magnetmaschinen.

[letzte Änderung 15.10.2011]
Lehrmethoden/Medien:
Präsentation, Tafel, Skript

[letzte Änderung 15.10.2011]
Literatur:
Ostovic: Elektrische Maschine, Skript
Fischer: Elektrische Maschinen

[letzte Änderung 15.10.2011]
[Mon Jul 22 20:39:31 CEST 2019, CKEY=memfm, BKEY=m, CID=MAB.4.2.2.1, LANGUAGE=de, DATE=22.07.2019]