htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Energiewirtschaft und -technik

Modulbezeichnung: Energiewirtschaft und -technik
Studiengang: Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: MAB.4.7.P-EWS
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 4
Studiensemester: 4
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Erforderliche Studienleistungen (gemäß ASPO):
Unbenotete Studienleistung
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
MAB.4.7.P-EWS Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 4. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Christian Gierend
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Christian Gierend


[letzte Änderung 10.12.2010]
Lernziele:
- Unterschied zwischen Reserven und Ressourcen kennen, verstehen und erläutern
  können
 
- Grundlast, Mittellast und Spitzenlastfälle aufzeigen und erläutern können
 
- Energetische Bilanzierung und Brennstoffaustauschbarkeit anwenden und  
  Grundbilanzen erstellen können
 
- p-V, T-s, h-s Diagramme und Dampftafeln kennen, verstehen, benutzen und  
  anwenden können
 
- Anlagen- und Schaltschemata für Energiebereitstellungsprozesse /  
  Umwandlungsprozesse selbständig zeichnen und Anlagenkomponenten richtig  
  einsetzen können
 
- Ideale und reelle Kreislaufprozesse beurteilen und konzipieren, durchführen  
  und berechnen können und im realen Einsatz bewerten können.
 
- Wirkungsgradberechnungen, Kennziffern, Leistungsziffern erläutern, berechnen  
  und erklären können
 
- Verschaltungsvarianten im Energiemix nennen und beurteilen
 
- Vor- und Nachteile von Energiebereitstellungstechniken erklären können
 
- Vor- und Nachteile von Energienetzen und Verfügbarkeit diskutieren können

[letzte Änderung 10.12.2010]
Inhalt:
1.Energietechnische Grundlagen
2.Brennstoffchemie
3.Primärenergie
4.Energievorräte
5.zentrale Energieanlagen
6.dezentrale Energieanlagen
7.regenerative Energieanlagen
8.Energienetze
9.Wirtschaftlichkeit
10.Rechtliche Rahmenbedingungen in Deutschland und der EU

[letzte Änderung 10.12.2010]
Lehrmethoden/Medien:
Skript und Leitfaden zur Vorlesung, Übungsaufgaben zur Vorlesung, Formelsammlung

[letzte Änderung 10.12.2010]
Literatur:
Elsner: Technische Thermodynamik; Cerbe&Willhelms: Einführung in die Thermodynamik; VDI Energietechnik; VDI Wärmeatlas


[letzte Änderung 10.12.2010]
[Tue Jul 23 08:52:07 CEST 2019, CKEY=meux, BKEY=m, CID=MAB.4.7.P-EWS, LANGUAGE=de, DATE=23.07.2019]