htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Höhere Technische Mechanik für Fahrzeugtechnik

Modulbezeichnung: Höhere Technische Mechanik für Fahrzeugtechnik
Studiengang: Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: MAB.5.9.AU-HTM
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 3
Studiensemester: 5
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
MAB.5.9.AU-HTM Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 5. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 3 Creditpoints 90 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 67.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
MAB.2.6.TMB Technische Mechanik Teil B


[letzte Änderung 10.02.2019]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Heike Jaeckels
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Heike Jaeckels


[letzte Änderung 13.12.2010]
Lernziele:
- Kenntnis und Anwendung der Methoden zur Beschreibung und Analyse dynamischer  
  Erscheinungen
 
- Kenntnis und Anwendung der Methoden zur Ermittlung dynamischer Kenngrößen   
  (analytisch- rechnerisch, n


[letzte Änderung 13.12.2010]
Inhalt:
- Erzwungene gedämpfte Schwingungen mit einem Freiheitsgrad
 
- Schwingungen mit mehreren Freiheitsgraden (Koppelschwingungen)
 
- AU- spezifische Anwendungsbeispiele

[letzte Änderung 13.12.2010]
Lehrmethoden/Medien:
Lehrveranstaltungs- begleitende Materialien

[letzte Änderung 13.12.2010]
Literatur:
Dubbel, Taschenbuch für den Maschinenbau, Springer
und weitere Literaturangaben in den modulbegleitenden Materialien


[letzte Änderung 13.12.2010]
[Fri May 24 11:32:53 CEST 2019, CKEY=mhtmff, BKEY=m, CID=MAB.5.9.AU-HTM, LANGUAGE=de, DATE=24.05.2019]