htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Projektierung hydraulischer Systeme

Modulbezeichnung: Projektierung hydraulischer Systeme
Studiengang: Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2013
Code: MAM.2.1.2.6
SWS/Lehrform: -
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 2
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Schriftl. Ausarbeitung m. Präsentation
Zuordnung zum Curriculum:
MAM.2.1.2.6 Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2013, 2. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Der Gesamtaufwand des Moduls beträgt 150 Arbeitsstunden.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Jochen Gessat
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Jochen Gessat

[letzte Änderung 28.02.2012]
Lernziele:
- Anwendung eines ganzheitlichen Projektmanagements
- Erheben, Dokumentieren, Validieren von Systemanforderungen
- Anwendung von Requirementsmanagment (systematisches Verwalten von sich verändernden Anforderungen über die Projektlaufzeit)
- Systematisches Ableiten einer Architektur (hydr. Schaltplan, Ventilauswahl, el. Antriebe, erforderliche Sicherheitstechnik)
- Auslegung und Auswahl von Komponenten


[letzte Änderung 16.03.2012]
Inhalt:
1.        Projektierung hydraulischer Anlagen
1.1.        Druckversorgung
1.2.        Aktuatorik
1.3.        Ventile
1.4.        Zubehör
2.        Projektmanagement
2.1.        Projektdefinition/Projektauftrag
2.2.        Projektplanung
2.3.        Projektrealisierung
2.4.        Projektabschluss
3.        Steuerungstechnik
3.1.        SPS
3.2.        Sensorik
4.        Servohydraulik
4.1.        Druckregelungen
4.2.        Lageregelungen  
4.3.        Volumenstromregelungen


[letzte Änderung 16.03.2012]
Lehrmethoden/Medien:
- Vorlesung mit PowerPoint, Animationen
- Digitale Simulation
- Praktischer Aufbau von Schaltungen an sog. Hydrauliktrainern

[letzte Änderung 16.03.2012]
Literatur:
-  Gerhard Bauer; Ölhydraulik. Grundlagen, Bauelemente, Anwendungen; Teubner Verlag         
-  Hans J. Matthies, Karl Th. Renius; Einführung in die Ölhydraulik; Teubner Verlag
- Th. Hillesheim, M. Bill, Grundlagen der Cartridge Ventiltechnik, (Fa. Hydac Flutec)
-  Dieter Will, Hubert Ströhl, Norbert Gebhardt;  Hydrauliik, Grundlagen, Komponenten, Schaltungen; Springer


[letzte Änderung 16.03.2012]
[Tue Oct 20 10:41:28 CEST 2020, CKEY=mphs, BKEY=mm, CID=MAM.2.1.2.6, LANGUAGE=de, DATE=20.10.2020]