htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Personalmanagement

Modulbezeichnung: Personalmanagement
Studiengang: Pädagogik der Kindheit, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: PdK-17
SWS/Lehrform: 1V+1S (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 7
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Modularbeit, benotet

[letzte Änderung 25.06.2014]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
PdK-17 Pädagogik der Kindheit, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 7. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 127.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
N.N.
Dozent: N.N.

[letzte Änderung 23.06.2014]
Lernziele:
Studierende kennen aktuelle personalwirtschaftliche Modelle zur Rolle und  Arbeitsweise des Personalmanagements. Sie haben Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten über die wichtigsten Führungsinstrumente und die Komplexität des Führungsgeschehens. Sie verfügen über Wissen zu den Methoden der Bedarfsermittlung und der Mitarbeiterentwicklung und sind in der Lage, Personalentwicklungskonzepte und Führungssysteme zu gestalten.
Wissensmanagement  
• Was ist Wissensmanagement?
• Wie lernen Erwachsene und welche Erklärungsansätze gibt es?
• Welche Modelle des Wissensmanagements gibt es?
• Wie werden Wissensentwicklung, -nutzung, -repräsentation und –kommunikation auf individueller und organisationeller Ebene unterstützt?
• Wie kann Wissensmanagement implementiert werden?
 
Arbeitsrecht
• Wie ist ein Arbeitsverhältnis rechtlich einzuordnen und wie ist es begründet?
• Welche Rechte und Pflichten ergeben sich für die Vertragsparteien eines Arbeitsvertrags?
• Wie wird ein Arbeitsverhältnis beendet und welche Möglichkeiten bleiben in diesem Fall dem Arbeitnehmer?


[letzte Änderung 25.06.2014]
Inhalt:
Erwachsene lernen
o Merkmale erwachsenengemäßen Lernens
o Erklärungsansätze: Schlüsselqualifikationen und Handlungsregulationstheorie
o Methoden arbeitsplatzorientierten Lernens
Wissensmanagement
o Definition und Modelle
o Wissensgenerierung und Wissensnutzung
o Wissensrepräsentation und Wissenskommunikation
o Implementierung und Evaluation
Arbeitsrecht
o Arbeitsverhältnis
o Rechte und Pflichten des Arbeitsgebers und Arbeitnehmers
o Beendigung des Arbeitsverhältnisses
o Kündigungsschutz
 


[letzte Änderung 25.06.2014]
Literatur:
Moos, Gabriele/Peters, André (2008). BWL für soziale Berufe – eine Einführung. München und Basel
Arbeitskammer des Saarlandes (Hg.) (2011). Arbeitsrecht für jeden. Saarbrücken.
 
Weiterführende Literatur wird im Rahmen des Seminars benannt.


[letzte Änderung 25.06.2014]
[Thu Oct 21 10:24:55 CEST 2021, CKEY=ppg, BKEY=pdk, CID=PdK-17, LANGUAGE=de, DATE=21.10.2021]