htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Einführung in die Dosimetrie und den Strahlenschutz

Modulbezeichnung: Einführung in die Dosimetrie und den Strahlenschutz
Studiengang: Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2011
Code: BMT505
SWS/Lehrform: 1V+1P (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 5
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
BMT505 Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2011, 5. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
BMT613 Messung ionisierender Strahlung (Praktikum)


[letzte Änderung 06.12.2013]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Karl-Heinz Folkerts
Dozent:
Prof. Dr. Karl-Heinz Folkerts


[letzte Änderung 07.04.2013]
Lernziele:
Die Studierenden sollen einen Überblick über die wesentlichen physikalischen, dosimetrischen und biologischen Grundlagen ionisierender Strahlung erhalten. Insbesondere wird in der Veranstaltung auf die Anwendungen ionisierender Strahlung in der Medizin hingewiesen. Die Studierenden sollen die wichtigsten Begrifflichkeiten aus dem Gebiet wie Aktivität, Dosis, Strahlenrisiko erlernen und sicher anwenden können. Darüberhinaus dient die Veranstaltung als erste Orientierung für Spezialisierungsrichtungen in einem Masterstudiengang.

[letzte Änderung 07.04.2013]
Inhalt:
Radioaktivität: Ursachen, Strahlenarten, wesentliche Eigenschaften der Radioaktivität, Aktivitätsbegriff, Zerfallsgesetz; Röntgenstrahlung: Erzeugung von Röntgenstrahlung, Eigenschaften; Wechselwirkung der Strahlung mit Materie: Schwächungsgesetz, Dosisbegriffe: Energiedosis, Dosisgrößen im Strahlenschutz; Strahlenbiologie: Biologische Wirkung ionisierender Strahlung, Strahlenschäden, Strahlenrisiko, Grenzwerte; Beispiele für die Anwendung ionisierender Strahlung in der Medizin.

[letzte Änderung 07.04.2013]
Lehrmethoden/Medien:
Tafel, Präsentation, Skript

[letzte Änderung 07.04.2013]
Literatur:
Krieger H.: Grundlagen der Strahlungsphysik und des Strahlenschutzes, Teubner, 4. Aufl. 2012

[letzte Änderung 07.04.2013]
[Wed Oct 28 09:53:04 CET 2020, CKEY=beiddud, BKEY=bmt, CID=BMT505, LANGUAGE=de, DATE=28.10.2020]