htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Praktikum (12 Wochen)

Modulbezeichnung: Praktikum (12 Wochen)
Studiengang: Informatik und Web-Engineering, Bachelor, ASPO 01.10.2018
Code: DFBI-611
SWS/Lehrform: -
ECTS-Punkte: 15
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Studienbericht, Präsentation
Zuordnung zum Curriculum:
DFBI-611 Informatik und Web-Engineering, Bachelor, ASPO 01.10.2018, 6. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Der Gesamtaufwand des Moduls beträgt 450 Arbeitsstunden.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Reinhard Brocks
Dozent:
Professoren des Studiengangs


[letzte Änderung 13.11.2017]
Lernziele:
Die praktische Studienphase gibt den Studierenden die Möglichkeit, ihre theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Die Studierenden bekommen Einblicke in die betrieblichen Abläufe von Unternehmen und ein Verständnis vom Zusammenspiel von Funktionsstrukturen und korrespondierenden Personengruppen und hinterlegten Unternehmensprozessen im fachlichen, personellen und wirtschaftlichen Kontext. Der Beitrag im Betrieb ist die Lösung konkreter, thematisch fokussierter Probleme. Sie versetzt die Studierenden in die Lage, die bisher theoretisch erworbenen und unter Laborbedingungen angewandten Kenntnisse anhand praktischer Fragestellungen umzusetzen. Zugleich bilden die Einsichten und Erfahrungen der praktischen Studienphase einen wichtigen Teil des Gesamtstudiums und trägt zu einem reibungslosen Übergang ins Berufsleben bei.

[letzte Änderung 17.03.2017]
Inhalt:
Praxisbetrieb und Studierender legen in Absprache mit dem Betreuer der Hochschule eine oder
mehrere Themen fest, die vom Studierenden während seiner Praxisphase bearbeitet werden. Die
Aufgaben innerhalb dieser Themen entsprechen inhaltlich dem Berufsbild des Informatikers. Die Schwerpunkte der Praxisphase können somit im gesamten Spektrum der Informatik angesiedelt sein.
Der Studierende erstellt zu den Inhalten seiner Tätigkeiten und zur Darstellung seiner erlebten
Praxiserfahrung einen Praxisbericht im Umfang von ca. 8-10 DIN A4 Seiten. Die Sprache, in der der Bericht zu verfassen ist, entspricht dem Sprachraum des Betriebs, d.h. in der Regel handelt es sich um die Partnersprache. Der Studierende trägt in einem Kurzvortrag über die Inhalte seiner Praxisphase vor.


[letzte Änderung 17.03.2017]
Literatur:
Richtet sich nach jeweiligem Themengebiet der in der Praxis behandelten Fachgebiete.

[letzte Änderung 17.03.2017]
[Sat Jul  4 13:32:12 CEST 2020, CKEY=dpxwa, BKEY=dfi2, CID=DFBI-611, LANGUAGE=de, DATE=04.07.2020]