htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Elektrische Energiversorgung II

Modulbezeichnung: Elektrische Energiversorgung II
Studiengang: Elektrotechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2012
Code: E1606
SWS/Lehrform: 2V+1U+1P (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 4
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur und Ausarbeitung (2 studienbegleitende Laborversuche)

[letzte Änderung 10.02.2013]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
E1606 Elektrotechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2012, 6. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
E1510 Elektrische Energieversorgung I


[letzte Änderung 05.05.2013]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Michael Igel
Dozent:
Prof. Dr. Michael Igel


[letzte Änderung 05.05.2013]
Lernziele:
Der Studierende hat nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung vertiefte Kenntnisse über das Verhalten von elektrischen Energieversorgungsnetzen sowie der darin eingesetzten Betriebsmittel im Normalbetrieb als auch im Kurzschlussfall abhängig von der Sternpunktbehandlung.
Er ist in der Lage wichtige Netzparameter zu berechnen, die benötigten Betriebsmittel auszuwählen und zu dimensionieren.

[letzte Änderung 05.05.2013]
Inhalt:
1. Sternpunktbehandlung
Netze mit isoliertem oder kompensiertem Sternpunkt, Netze mit halbstarrer oder starrer Sternpunkterdung, Ersatzschaltbilder
Berechnung mit Hilfe der symmetrischen Komponenten, Kompesationsspule, Verstimmungsgrad, Verlagerungsspannung
2. Betriebsverhalten von Generatoren
Ersatzschaltbild, Stationäres Verhalten (Leerlauf- und Kurzschlussbetrieb), Leistungsdiagramm, Stromdiagramm
3. Berechnung dynamischer Netzvorgänge
Anwendung der Symmetrischen Komponenten, numerische Modelle der Betriebsmittel, Kurzschlussstromberechnung
nach VDE0102, Anfangs-Kurzschlusswechselstrom, Stoßkurzschlussstrom, Ausschaltstrom, Dauerkurzschlussstrom
Thermischer Kurzzeitstrom

[letzte Änderung 05.05.2013]
Lehrmethoden/Medien:
Skript, Beamer, Netzberechnungsprogramm, Laptop/PC

[letzte Änderung 14.04.2013]
Literatur:
Flosdorff; Hilgarth: Elektrische Energieverteilung, Teubner
Happoldt, H.;Oeding, D.: Elektrische Kraftwerke und Netze, Springer
Heuck, K.; Dettmann, K.-D.: Elektrische Energieversorgung, Vieweg
Schlabbach: Elektroenergieversorgung, VDE-Verlag

[letzte Änderung 14.04.2013]
[Fri Oct 22 05:23:41 CEST 2021, CKEY=eeeid, BKEY=e2, CID=E1606, LANGUAGE=de, DATE=22.10.2021]