htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Methoden zur Darstellung Dynamischer Systeme

Modulbezeichnung: Methoden zur Darstellung Dynamischer Systeme
Modulbezeichnung (engl.): Methods for the Representation of Dynamic Systems
Studiengang: Mechatronik, Master, ASPO 01.04.2020
Code: MTM.DYN
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 1
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prόfungsart:
Klausur

[letzte Änderung 29.03.2021]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
MTM.DYN Mechatronik, Master, ASPO 01.04.2020, 1. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Sonstige Vorkenntnisse:
MST.SYS1, Systemtheorie und Regelungstechnik 1; MST.SYS2, Systemtheorie und Regelungstechnik 2;  MST2.ELT, Elektrotechnik; MST2.ELE, Elektronik.

[letzte Änderung 29.03.2021]
Als Vorkenntnis empfohlen fόr Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Barbara Hippauf
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Barbara Hippauf (Vorlesung/Übung)


[letzte Änderung 31.03.2021]
Lernziele:
•        Vermittlung der Methoden zur Beschreibung dynamischer, mechatronischer Systeme.
•        Vermittlung der Methoden zur numerischen Simulation in der Dynamik.
•        Methodik zur Lösung komplexer Differenzialgleichungen im Zustandsraum.
•        Simulation dynamischer Systeme mit unterschiedlichen Werkzeugen.
•        Methoden zur Diskretisierung dynamischer Systeme.


[letzte Änderung 29.03.2021]
Inhalt:
•        Mathematische Prinzipien der Dynamik.
•        Anwendungen in der Mechanik, Elektrotechnik und Mechatronik.
•        Modellbildung dynamischer Systeme.
•        Simulationstechnik mittels unterschiedlicher Werkzeuge (Matlab, Matlab-Simulink; WinFACT: BORIS, LISA, IDA;
         Python).


[letzte Änderung 29.03.2021]
Lehrmethoden/Medien:
Vorlesung, Simulation der Systeme am  PC.

[letzte Änderung 29.03.2021]
Literatur:
•        Kahlert, J.: Crashkurs Regelungstechnik, 4. Auflage, VDE-Verlag 2020.
•        Kahlert, J.: Einführung in WinFACT,  Hanser Verlag 2009.
•        Hans-Werner Phillippsen: Einstieg in die Regelungstechnik mit Python, Hanser Verlag 3 Auflage, 2019.
•        Katsuhiko Ogata, Matlab for Control Engineers, Pearson Prentice Hall 2008.
•        Katsuhiko Ogata, Modern Control Systems, Pearson Prentice Hall 2016.
•        Katsuhiko Ogata, Modern Control Engineering, Pearson Prentice Hall 2008.
•        Katsuhiko Ogata, Discrete Time Control Systems, Pearson Prentice Hall 1995.
•        Gert Schlüter: Regelung technischer Systeme- interaktiv, Fachbundverlag Leipzig 2001.
•        Anneliese Böttiger, Regelungstechnik, 3 Auflage, Oldenbourg Verlag 1998.
•        Otto Föllinger: Regelungstechnik, Einführung in die Methoden und ihre Anwendung, 12 Auflage, VDE Verlag
         2016.
•        Eigene Folien, Praktikumsunterlagen und Skripte.
 


[letzte Änderung 29.03.2021]
[Fri Oct 22 18:53:48 CEST 2021, CKEY=mmzdds, BKEY=mechm, CID=MTM.DYN, LANGUAGE=de, DATE=22.10.2021]