htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Numerische Mathematik und Numerische Simulation

Modulbezeichnung: Numerische Mathematik und Numerische Simulation
Modulbezeichnung (engl.): Numerical Mathematics and Numerical Simulation
Studiengang: Fahrzeugtechnik, Bachelor, ASPO 01.04.2016
Code: FT18
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 4
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Erforderliche Studienleistungen (gemäß ASPO):
Übungen (unbenotet)
Prüfungsart:
Klausur 120 min.

[letzte Änderung 10.03.2020]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
DFBME-412 Maschinenbau, Bachelor, ASPO 01.10.2019, 4. Semester, Pflichtfach
EE-K2-540 Erneuerbare Energien/Energiesystemtechnik, Bachelor, ASPO 01.04.2015, 5. Semester, Wahlpflichtfach, Engineering
FT18 Fahrzeugtechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2011, 4. Semester, Pflichtfach
FT18 Fahrzeugtechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2015, 4. Semester, Pflichtfach
FT18 Fahrzeugtechnik, Bachelor, ASPO 01.04.2016, 4. Semester, Pflichtfach
FT18 Fahrzeugtechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2019, 4. Semester, Pflichtfach
MAB.4.1.NMS Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 4. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
FT28 Fahrzeugsimulation


[letzte Änderung 14.07.2015]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Marco Günther
Dozent:
Prof. Dr. Marco Günther


[letzte Änderung 12.07.2015]
Lernziele:
Die Studierenden kennen wichtige Themen und Anwendungsbeispiele des numerischen Rechnens. Sie können einfache Algorithmen mithilfe des Berechnungstools Octave/Matlab umsetzen und einfache Probleme numerisch lösen. Die Studierenden verstehen zentrale Lösungsideen aus ausgewählten Themenbereichen der numerischen Mathematik.


[letzte Änderung 16.03.2021]
Inhalt:
Numerische Verfahren zum Lösen linearer Gleichungsysteme mit Anwendungsbeispielen in der Technik, Numerische Verfahren zum Lösen nichtlinearer Gleichungen, Octave/Matlab am Rechner, Interpolation (Polynom-, Splineinterpolation), Ausgleichsrechnung, Numerische Differentiation und Integration, numerische Behandlung gewöhnlicher Differentialgleichungen (Anfangswertprobleme, Randwertprobleme), Einführung in Simulink am Rechner (dynamische Systeme).


[letzte Änderung 16.03.2021]
Lehrmethoden/Medien:
Vorlesung, vorlesungsbegleitende Übungen, Übungen zum Selbststudium;
Computerlabor, interaktives Stift-Display, Folien, Übungsaufgaben


[letzte Änderung 16.03.2021]
Literatur:
A. Bosl: Einführung in Matlab/Simulink
O. Beucher: Matlab und Simulink
M. Knorrenschild: Numerische Mathematik
H.R. Schwarz, N. Köckler: Numerische Mathematik

[letzte Änderung 16.03.2021]
[Mon Oct 25 00:55:21 CEST 2021, CKEY=mnmuns, BKEY=fz3, CID=FT18, LANGUAGE=de, DATE=25.10.2021]