htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

flag

Protokolle in öffentlichen und privaten Netzen

Modulbezeichnung: Protokolle in öffentlichen und privaten Netzen
Modulbezeichnung (engl.): Protocols in Public and Private Networks
Studiengang: Kommunikationsinformatik, Master, ASPO 01.04.2016
Code: KI720
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 1
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Erforderliche Studienleistungen (gemäß ASPO):
studienbegleitende Laborversuche, Zulassungsvoraussetzung für Prüfungsleistung
Prüfungsart:
Klausur 180 min.
Zuordnung zum Curriculum:
KI720 Kommunikationsinformatik, Master, ASPO 01.04.2016, 1. Semester, Pflichtfach
PIM-WN25 Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2011, 1. Semester, Wahlpflichtfach, nicht informatikspezifisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
KI833 Verkehrssteuerung und Verkehrsmanagement
KI851 Automobiltechnik


[letzte Änderung 29.07.2015]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Horst Wieker
Dozent:
Prof. Dr. Horst Wieker


[letzte Änderung 01.04.2003]
Lernziele:
Die Studierenden erlernen die Funktion und den Einsatz der wichtigen Protokolle in öffentlichen und Netzen. Sie können mit Hilfe dieses Wissens die Zusammenhänge und das Zusammenspiel der einzelnen Netzprotokolle analysieren und weiterentwickeln.

[letzte Änderung 26.11.2007]
Inhalt:
In der Kommunikationstechnik spielen Protokolle traditionsgemäß eine tragende Rolle. Daher zählen sie zu den zentralen Bestandteilen der in den Kommunikationsgeräten verwendeten Software. Protokolle sind standardisierte Verfahren und Vorschriften zum Austausch von Nachrichten in Systemen der Datenübertragung. Sie beinhalten die Beschreibung der Schnittstellen, der Datenformate, der Zeitabläufe sowie der Fehlerkorrektur.
 
Die folgenden Protokollstandards werden eingehend behandelt:
 
1. Routing Protokolle
2. SNMP
3. SIP
4. RADIUS
5. H.323
6. SS7
7. SCCP, ISUP, TCAP, INAP
8. SS7 im Mobile Network

[letzte Änderung 26.11.2007]
Literatur:
SUGMUND G., Technik der der Netze
HALSALL F, DataCommunications, Computer Networks and Open Systems
EBERSPÄCHER J., et al, GSM, Global System for Mobile Communication
WALKE B, Mobilfunknetze und ihre Protokolle Band 1 + 2

[letzte Änderung 04.04.2006]
Modul angeboten in Semester:
WS 2016/17, WS 2015/16, WS 2014/15, WS 2013/14, WS 2012/13, ...
[Thu Oct 22 17:20:10 CEST 2020, CKEY=proton, BKEY=kim, CID=KI720, LANGUAGE=de, DATE=22.10.2020]