htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Englisch

Russisch für Anfänger 1

Modulbezeichnung: Russisch für Anfänger 1
Modulbezeichnung (engl.): Russian for Beginners 1
Studiengang: Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: MAB.4.2.1.21
SWS/Lehrform: 2SU (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 6
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
EE-K2-524 Erneuerbare Energien/Energiesystemtechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2012, 5. Semester, Wahlpflichtfach, nicht technisch
EE-K2-524 Erneuerbare Energien/Energiesystemtechnik, Bachelor, ASPO 01.04.2015, 5. Semester, Wahlpflichtfach, nicht technisch, Modul inaktiv seit 14.03.2018
KI607 Kommunikationsinformatik, Bachelor, ASPO 01.10.2014, 6. Semester, Wahlpflichtfach, nicht technisch
KIB-RFA1 Kommunikationsinformatik, Bachelor, ASPO 01.10.2017, 6. Semester, Wahlpflichtfach, nicht technisch
MAB.4.2.1.21 Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 6. Semester, Wahlpflichtfach
MAM.2.1.1.20 Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2013, Wahlpflichtfach, allgemeinwissenschaftlich
PIBWN38 Praktische Informatik, Bachelor, ASPO 01.10.2011, 6. Semester, Wahlpflichtfach, nicht informatikspezifisch
PIB-RFA1 Praktische Informatik, Bachelor, ASPO 01.10.2017, 6. Semester, Wahlpflichtfach, nicht informatikspezifisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
MAB.4.2.1.22 Russisch für Anfänger 2


[letzte Änderung 19.10.2016]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Christine Sick
Dozent:
Ulrike Reintanz


[letzte Änderung 27.03.2013]
Lernziele:
Die Lehrveranstaltung „Russisch für Anfänger 1“ richtet sich an Lernende, die über keine Vorkenntnisse in der Sprache verfügen. Die Module „Russisch für Anfänger 1“ und „Russisch für Anfänger 2“ sind aufeinan‐der aufbauend konzipiert. Im Verlauf der beiden Module sollen die Teilnehmenden zunächst auf das Niveau A1 und anschließend auf die Stufe A2 des Gesamteuropäischen Referenzrahmens geführt werden.
Ziel des Kurses ist es, Grundkenntnisse der russischen Sprache zu erwerben, die es den Studierenden er‐möglichen, sich sowohl mündlich als auch schriftlich in allgemeinsprachlichen und beruflichen Situationen angemessen zu verständigen. Dazu werden alle vier Sprachfertigkeiten (Sprechen, Hörverstehen, Lesever‐stehen und Schreiben) gleichermaßen geschult. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der mündlichen Kommu‐nikation, um insbesondere durch die Erarbeitung von Rollenspielen und Dialogen die kommunikative Kom‐petenz in berufsrelevanten Situationen zu entwickeln. Wichtige grammatische Strukturen werden als Un‐terstützung und zur Ergänzung der Inhalte vermittelt.
Während des Kurses werden auch interkulturelle Aspekte thematisiert, damit die Studierenden ein Be‐wusstsein für kulturelle Besonderheiten entwickeln und in der Lage sind, in entsprechenden Situationen angemessen und kompetent zu handeln und zu kommunizieren.

[letzte Änderung 27.03.2013]
Inhalt:
Im Kurs „Russisch für Anfänger 1“ werden insbesondere die Lektionen 1 bis 7 aus dem Lehrbuch „Otlitschno
1“ erarbeitet.
Kontaktaufnahme:
• Begrüßung und Verabschiedung
• Vorstellen der eigenen und anderer Personen
• Informationen zur Person geben und erfragen
• Sich nach dem Befinden erkundigen
• Kennenlernen der Geschäftspartner
Berufswelt
• Berufe und Tätigkeiten beschreiben
• Termine vereinbaren
• Aktivitäten planen
Mündliche und schriftliche Kommunikation
• Allgemeine Informationen erfragen (Name, Nationalität, Telefonnummer, E‐Mail‐Adresse)
• Verabredungen mit Kolleg(inn)en und Geschäftspartner(inn)en
• Uhrzeiten, Tagesablauf, Terminplanung
• Telefongespräche führen
Interkulturelle Kompetenz
Grundwissen zur russischen Kultur, Geschichte und Gesellschaft
Begleitend werden sowohl das kyrillische Alphabet als auch grundlegende grammatische Strukturen vermittelt
(z. B. Deklination der Nomen, Kasusgebrauch von Nomen, Adjektiven, Personalpronomen und Präposition,
Konjugationen von Verben, Satzbau)
Der Grundwortschatz wird von den Studierenden selbstständig erweitert.

[letzte Änderung 27.03.2013]
Lehrmethoden/Medien:
Für die Lernergruppe speziell zusammengestellte Lehr‐ und Lernmaterialien (Print, Folien, audiovisuelle
Medien) und empfohlene Podcasts unter www.russlandjounal.de

[letzte Änderung 27.03.2013]
Literatur:
Dem Kurs wird folgendes Lehrwerk zugrunde gelegt und durch geeignetes Material ergänzt:
„Otlitschno! aktuell. Der Russischkurs“ ISBN: 978‐3‐19‐204477-9

[letzte Änderung 15.07.2018]
[Wed Jul 17 09:05:26 CEST 2019, CKEY=mrfa1a, BKEY=m, CID=MAB.4.2.1.21, LANGUAGE=de, DATE=17.07.2019]