htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Masterabschlussarbeit

Modulbezeichnung: Masterabschlussarbeit
Studiengang: Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen, Master, ASPO 01.04.2016
Code: MARPF-310
SWS/Lehrform: -
ECTS-Punkte: 22
Studiensemester: 3
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Schriftliche Abschlussarbeit (Wiederholung semesterweise)
Zuordnung zum Curriculum:
MRPF-410 Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen, Master, ASPO 01.10.2012, 4. Semester, Pflichtfach
MARPF-310 Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen, Master, ASPO 01.04.2016, 3. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Der Gesamtaufwand des Moduls beträgt 660 Arbeitsstunden.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Sonstige Vorkenntnisse:
Inhalte der Fachmodule aus den vorangegangenen Semestern

[letzte Änderung 27.05.2011]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
MARPF-230 Seminar zu Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen
MARPF-Z1 Praxis-Transfer
MARPF-Z2 Forschungs-Transfer


[letzte Änderung 25.01.2016]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Jochen Pilhofer
Dozent:
Dozenten des Studiengangs


[letzte Änderung 25.01.2016]
Lernziele:
Die Studierenden
- sind in der Lage, in einer vorgegebenen Frist eine vorgegebene fachliche
  Fragestellung in den Themenbereichen Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen zu
  bearbeiten;
- sind befähigt, im Falle einer praxisorientierten Abschlussarbeit für eine
  spezifische praktische Problemstellung eine praktisch verwertbare Lösung zu
  entwickeln;
- sind in der Lage, sich eigenständig mit der nationalen und internationalen
  Fachliteratur zu der vorgegebenen Fragestellung auseinanderzusetzen;
- können fachrelevante Problemstellungen in diesem Kontext analytisch erfassen
  und komplexe Zusammenhänge erkennen;
- können in diesem Kontext wissenschaftlich-theoretische Erkenntnisse auf die
  praktischen Fragestellungen anwenden;
- können die vorgegebene Fragestellung in schriftlicher Form entsprechend den
  vorgegebenen Richtlinien und unter Einhaltung wissenschaftlicher Standards
  darstellen.


[letzte Änderung 30.08.2012]
Inhalt:
Die Masterabschlussarbeit ist eine ausführliche schriftliche Ausarbeitung zu einer vorgegebenen Fragestellung in den Themenbereichen Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen. Sie kann sich thematisch auf eine praktische Fragestellung (in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen bzw. einer Behörde) oder eine theoretische Fragestellung (z. B. in Zusammenarbeit mit einer Forschungseinrichtung) beziehen. Die Bearbeitungszeit beträgt 20 Wochen. Während der Arbeit werden die Studierenden von einem Professor der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften individuell betreut. Der Titel der Masterabschlussarbeit wird von dem betreuenden Professor festgelegt, wobei konkrete Ideen der Studierenden bzw. der beteiligten Unternehmen und Institutionen einbezogen werden können.

[letzte Änderung 29.08.2012]
Lehrmethoden/Medien:
Schriftliche Ausarbeitung

[letzte Änderung 27.05.2011]
Literatur:
Abhängig von der Themenstellung

[letzte Änderung 27.05.2011]
[Mon Jun 17 17:24:16 CEST 2019, CKEY=rm, BKEY=rpfm2, CID=MARPF-310, LANGUAGE=de, DATE=17.06.2019]