htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Angewandte Fluidmechanik, Kolben- und Strömungsmaschinen

Modulbezeichnung: Angewandte Fluidmechanik, Kolben- und Strömungsmaschinen
Studiengang: Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: MAB.4.3.FKS
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 4
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
MAB.4.3.FKS Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 4. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
MAB.1.5.PYS Physik
MAB.2.3.T12 Thermodynamik I und II
MAB.3.3.FUW Fluidmechanik und Wärmetransport
MAB.3.4.MAT3 Ingenieurmathematik III


[letzte Änderung 10.12.2010]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
MAB.5.11.AU-MOT Fahrzeugmotorentechnik


[letzte Änderung 13.12.2010]
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Thomas Heinze
Dozent:
Prof. Dr. Marco Günther
Prof. Dr.-Ing. Thomas Heinze


[letzte Änderung 10.12.2010]
Lernziele:
Angewandte Fluidmechanik:
Anwendungssicherer Umgang mit fluiddynamischen Grundlagen (ingenieurmäßige Fachkompetenz); erste Kenntnisse bzgl. Einsatzmöglichkeiten, Interpretation und Bewertung von Ergebnissen numerischer Strömungssimulationen; gewisse Methodenkompetenz bzgl. eines selbständigen Einarbeitens in fluiddynamische Spezialgebiete.
 
Kolben- und Strömungsmaschinen:
Es sollen die bekannten Arten von Kolben- und Strömungsmaschinen mit deren prinzipiellen Aufbau, Funktion, Einsatzmöglichkeiten und Betriebsverhalten vermittelt werden.

[letzte Änderung 10.12.2010]
Inhalt:
Angewandte Fluidmechanik:
Stationäre Strömung in Rohrleitungen (inkompressible Fluide)
- Stromfadentheorie
- Anlagen-, Pumpenkennlinien, Betriebspunkt
Impulssatz
- Strömungskräfte
Drallsatz (Drehimpuls)
- Euler’sche Strömungsmaschinenhauptgleichung
Stationäre Strömung kompressibler Fluide
- Energiegleichung
- Behälterentleerung
- Überschallströmung
Anwendung eines CFD-Codes (z.B. CFX)
 
Kolbenmaschinen
- Allgemeine Grundlagen, Wirkungsweise, Betriebsverhalten zu:
        - Kolbenverdichtern
        - Kolbenpumpen
        - Kolbendampfmaschinen
        - Kolbenverbrennungskraftmaschinen
 
Strömungsmaschinen
- Allgemeine Grundlagen, Wirkungsweise, Betriebsverhalten zu:
        - Axial- und Radialverdichter
        - Axial- und Radialpumpen
        - Dampfturbinen
        - Wasserturbine
        - Gasturbine

[letzte Änderung 10.12.2010]
Lehrmethoden/Medien:
Vorlesung mit Übungen;
Vorlesung: Unterlagen, Beispiele mit Diskussion; Übungsaufgaben
 


[letzte Änderung 10.12.2010]
Literatur:
Angewandte Fluidmechanik:
Bohl: Tech. Strömungslehre; v. Böckh: Fluidmechanik; Herwig: Strömungsmechanik; Herwig: Strömungsmechanik A-Z; Kümmel: Technische Strömungsmechanik;  Oertel, Böhle, Dohrmann: Strömungsmechanik
 
Kolben- und Strömungsmaschinen:
Küttner: Kolbenmaschinen; Beitz, Grote - Hrsg.: Dubbel-Taschenbuch für den Maschinenbau, Kapitel Kolbenmaschinen, Kapitel Strömungsmaschinen; Urlaub: Verbrennungsmotoren; Bohl,  Elmendorf: Strömungsmaschinen 1

[letzte Änderung 10.12.2010]
[Mon May 27 00:14:18 CEST 2019, CKEY=mafkus, BKEY=m, CID=MAB.4.3.FKS, LANGUAGE=de, DATE=27.05.2019]