htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Englisch

Forschungs- und Innovationsmanagement

Modulbezeichnung: Forschungs- und Innovationsmanagement
Modulbezeichnung (engl.): Research and Innovation Management
Studiengang: Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2011
Code: PIM-WN43
SWS/Lehrform: 4SU (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 2
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Projektarbeit/ Vortrag
Zuordnung zum Curriculum:
KI832 Kommunikationsinformatik, Master, ASPO 01.04.2016, 2. Semester, Wahlpflichtfach, nicht technisch
KIM-FUIM Kommunikationsinformatik, Master, ASPO 01.10.2017, 2. Semester, Wahlpflichtfach, nicht technisch
MAM.2.2.19 Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2013, 2. Semester, Wahlpflichtfach, nicht technisch
PIM-WN43 Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2011, 2. Semester, Wahlpflichtfach, nicht informatikspezifisch
PIM-FUIM Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2017, 2. Semester, Wahlpflichtfach, nicht informatikspezifisch
MST.FIM Mechatronik/Sensortechnik, Master, ASPO 01.10.2011, Wahlpflichtfach, nicht technisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Günter Schultes
Dozent:
Gastdozenten aus Unternehmen
Dr. Olivia Freitag-Weber


[letzte Änderung 30.03.2015]
Lernziele:
Nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls sollen die Studierenden in der Lage sein,
•        in einem Team innovative Ideen mit Hilfe von Kreativmethoden zu entwickeln und daraus ein neuartiges Produkt zu definieren,
•        dessen Innovationsgrad zu quantifizieren und gegenüber dem jeweiligen Stand der Technik oder direkten Konkurrenzprodukte abzugrenzen,
•        ein Produkt spezifisches Entwicklungs- und Produktionsumfeld auszuwählen,
•        die notwendigen Arbeiten zur Umsetzung der Idee in ein marktfähiges Produkt in Arbeitspakete einzuteilen, deren Zeit- und Kostenaufwand abzuschätzen und Finanzierungsmöglichkeiten aufzuzeigen.
•        in einer gemeinsamen Präsentation ihre Idee, die Realisierbarkeit und die Marktchancen fundiert und überzeugend darzulegen.
 


[letzte Änderung 24.04.2019]
Inhalt:
•        Grundlagen des Innovationsbegriffs und des Innovationsprozesses
•        Methoden der Ideenfindung
•        Projektplanung von der Idee zum Produkt
•        Marketing I: Strategische Optionen entwickeln
•        Marketing II: Werbung, Preis, Produktfeatures
•        Einführung in das Wissensmanagement
•        Wissensbilanzen als Management-Tool
•        Stand der Technik, incl. Schutz und Patentrechte
•        Strategieansatz „open innovation“
•        Organisationsentwicklung zum innovativen Unternehmen


[letzte Änderung 24.04.2019]
Lehrmethoden/Medien:
•        Workshops
•        Studienbegleitende Gruppenarbeit


[letzte Änderung 30.03.2015]
Sonstige Informationen:
Gastdozenten aus Unternehmen und Verbänden

[letzte Änderung 30.03.2015]
Literatur:
•        Walter Jakoby: „Projektmanagement für Ingenieure“, Springer Vieweg (2012)
•        Lothar Haberstock: „Kostenrechnung I“, Erich Schmidt Verlag

[letzte Änderung 29.01.2018]
Modul angeboten in Semester:
WS 2018/19, WS 2017/18, WS 2016/17, WS 2015/16, SS 2015
[Wed May 22 23:13:34 CEST 2019, CKEY=mfui, BKEY=pim, CID=PIM-WN43, LANGUAGE=de, DATE=22.05.2019]